Sluggers Junioren erkämpfen am Muttertag Auswärtssieg im Duell gegen die Wizards

  • von Sebastian Jakobi
  • 16 Mai, 2017

Mit einer späten Rally bewies das Team in einem hochklassigen Spiel Charakter und drehte einen 2:9 Rückstand zu einem 15:10 Sieg.

Bei 20 Grad und Sonnenschein traten die Sluggers Junioren am Muttertagssonntag zum Auswärtsspiel gegen die bislang ungeschlagenen Wizards in Zehlendorf an. Dabei konnte Coach Sebastian Jakobi zum ersten Mal in der laufenden Saison auf einen nahezu vollzähligen Kader zurückgreifen und mit 9 Juniorenspielern in der Starting Lineup ins Spiel starten.

Nach einem schnellen ersten Inning eröffnete Leftfielder Kai Okuniek das zweite Inning für die Sluggers mit einem Basehit und konnte drei Batter später auf den Hit von Jette Lietz den ersten Run des Spiels erlaufen.
In der unteren Hälfte des zweiten Innings zogen die Wizards jedoch nach: Gleich 5 Runs gelangen den Zehlendorfern, nachdem ein Doubleplay missglückte und beide Läufer knapp safe gegeben wurden.

Auf einen Sluggers-Run im dritten Inning folgten drei Runs für die Wizards, so dass die Gastgeber zu Beginn des vierten Innings mit 8:2 in Führung lagen. Auf dem Pitcherhügel übernahm nun Jette Lietz den Ball von Starter Niklas Nitschke (3.0 IP, 1 ER, 1 K) und ließ in ihren beiden Innings jeweils nur einen gegnerischen Run zu.

Im sechsten Inning drehte dann endlich die Offensive der Sluggers richtig auf: Von den elf Schlagleuten, die in dem Inning an den Schlag gingen, gelang es sieben, die Bases zu einem Run zu umrunden. Neben kräftigen Hits von Secondbaseman Daito Witzmann, der den Ball im langen Flug für ein Groundrule-Double über den Zaun schickte, Nigel Rising, Kai Okuniek und Quentin Melchior machte sich vor allem gutes Baserunning bezahlt und konnte Profit aus den defensiven Fehlern des Gegners schlagen. So stand es plötzlich 11:10 für die Sluggers und weder das Dugout, noch die zahlreich mitgereisten Fans waren mehr zu halten.

Für den zuvor auf Shortstop spielenden Pitcher Jan Ole Schiller galt es nun, die Führung zu verteidigen. Dies gelang ihm im sechsten Inning, in dem er nur einen Hit und keine Runs zuließ.

Anschließend nahmen die Sluggers den Schwung noch einmal mit und schickten im siebten Inning noch einmal neun Batter an die Platte, um die Führung um vier weitere Runs auf 15:10 auszubauen. Dabei gelang Daito Witzmann und Kai Okuniek jeweils ihr dritter Basehit des Tages.

In der Defense wackelte dann nichts mehr. Weiterhin starkes Pitching von Closer Jan Ole Schiller (2.0 IP, 0 R, 2 K) machte den Sack zu. Dabei halfen Catcher Nigel Rising, der den vermutlich schnellsten Läufer der Liga an der dritten Base auswarf, und der im Rightfield eingewechselte Jugendspieler Justin Teuber, der zuverlässig zwei Flyouts vom Himmel pflückte um das Spiel zu beenden.

Besondere Erwähnung verdient der Kampfgeist, den das Team bewiesen hat, um sich von dem frühen Rückstand zurückzukämpfen. Niemand hat das Spiel aufgegeben, und so war es möglich, ein großes Comeback zu starten, bei dem die Unterstützung von den Bench-Spielern aus dem Dugout absolut vorbildlich war.

Win: Jette Lietz (2.0 IP, 2 R, 1K)
Save: Jan Ole Schiller (2.0 IP, 0 R, 1 K)
Linus Kühne, Niklas Nitschke, Adrian Schneider mit pinkem Gear anlässlich des Muttertags
von Sluggers Redaktion 30 Dez, 2017

Zum letzten Training vor den Weihnachtsferien 2017 überraschte unsere Schüler & Jugend ein ganz in rot gekleideter Herr mit Bart …

Das Rätsel klärte sich schnell: Die Sparkassen-Filiale in den Gropius Passagen hatte sich entschieden, uns mit einer Aufmerksamkeit zu unterstützen und spendierte allen jungen Athleten einen Kinogutschein und ein praktisches Power-Bar für die Extra-Aufladung des Handys.

Gleich im neuen Jahr will man sich erneut mit uns treffen und die Bedürfnisse in der 2018er Saison besprechen – wir hoffen das Beste.

Die Sluggers freuen sich über dieses Engagement und sagen VIELEN DANK!


Das Beratungscenter der Berliner Sparkasse in den Gropius Passagen (Johannisthaler Chaussee 333, 12351 Berlin) ist Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Finanzfragen. Hier stehen Ihnen Geldautomat, Kontoauszugsdrucker und Schließfächer zur Verfügung sowie persönliche Berater/innen Mo-Do von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Fr 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Termine unter 030 / 86986969

von Sebastian Jakobi 25 Sep, 2017
Die Saison 2017 kommt zum Abschluss. Bevor es daran geht, auf das vergangene Jahr zurückzublicken gibt es allerdings noch einmal die Gelegenheit Sluggers Baseball am Kölner Damm live mitzuerleben. Am Sonntag, dem 1. Oktober 2017, sind ab 13:00 Uhr die Leipzig Wallbreakers bei den Sluggers zu Gast. Das zweite Spiel beginnt gegen 16:30 Uhr.

Auf die Tabelle werden die beiden Partien gegen den Aufsteiger aus Sachsen sich nicht mehr auswirken. Selbst mit zwei Siegen können die Neuköllner nicht mehr am Tabellenzweiten, den Hannover Regents, vorbeiziehen.

Beachtlich ist das Saisonergebnis dennoch bereits jetzt. Nach den Abgängen von Pitcher Iwan Galkin (Dohren Wildfarmers) und Catcher Orlando del Muro (ausgeliehen an die Mannheim Tornados), die mit ihren Teams jeweils in die Playoffs der 1. Bundesliga einziehen konnten, haben die Sluggers bewusst darauf verzichten, sich mit Import-Spielern auszurüsten. Die Devise lautete vielmehr, sich aus den eigenen Reihen eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen und Nachwuchsspieler an die 2. Bundesliga heranzuführen.

Während Hannover und die Berlin Flamingos kräftig eingekauft haben um die Tabellenspitze zu erobern, gelang es den Sluggers aus eigener Kraft oben mitzuspielen. Für die Fans der Sluggers sollte das Grund genug sein, das Team am kommenden Sonntag noch einmal lautstark zu unterstützen und die Bundesliga-Saison 2017 zum Abschluss zu bringen.

Der Eintritt ist frei - Zuschauer und Interessierte sind herzlich willkommen - typisches Sluggers-Catering vor Ort erhältlich.
von Sebastian Jakobi 14 Sep, 2017
Am Samstag ist es wieder soweit: Schon zum 7. Mal lassen die Berlin Sluggers einen ganzen Tag lang Anfänger mit- und gegeneinander Baseball spielen.

Bei der diesjährigen Spätsommer-Edition unseres Baseballdays mit dem Staack-FunCup treten neun Teams an: Fußballer, Bürogemeinschaften, Eltern, Kleingärtner, Männlein und Weiblein... – und wenn sich genug Freiwillige finden, machen wir die glatte 10 daraus.

Wer also Lust hat, sich mal ein paar Stunden lang mit dem Spiel zu beschäftigen – und zwar nicht auf der Couch sondern mit Schläger und Handschuh in den Händen – sollte sich bis 10 Uhr bei der Turnierleitung melden. Wenn ausreichend Spieler an Bord sind, machen wir ein Jokerteam auf und um 10:15 Uhr geht es dann auch schon los…

Wer sich das nicht zutraut, kann bei selbst belegten Hamburgern und leckerem Pulled Pork mit echtem amerikanischen Coleslaw auch einfach zuschauen und sich an den „ersten Gehversuchen" erwachsener Menschen erfreuen.

Samstag, 16.9.2017 auf dem Baseballplatz der Berlin Sluggers am Kölner Damm von 10 - 18 Uhr plus kulinarische Nachspielzeit.
von Sebastian Jakobi 28 Aug, 2017
Der kommende Samstag (2.9.2017) steht ganz im Zeichen des internationalen Baseballs:
Am Kölner Damm findet das 1. Tri-National Baseballturnier statt.

Zu Gast sind zu der eintägigen Freundschaftsspiel-Serie die finnische Nationalmannschaft und der italienische Zweitligist aus Cupramontana.
Weitere Beiträge
Share by: