Rainout beim Spitzenspiel

  • von Sebastian Jakobi
  • 25 Jun, 2017
Nachdem der Platz die Unwetter der vergangenen Woche weitestgehend gut überstanden hatte, waren die Hoffnungen zunächst groß, die beiden Spiele gegen den Absteiger der 1. Bundesliga durchführen zu können.

Die Gäste hatten dabei den besseren Start ins Spiel. Gleich im ersten Inning gelang es ihnen Starting Pitcher Parsa Bergengrün zwei Runs abzuringen, im zweiten Inning legten sie einen weiteren Run nach.

Die Offense der Sluggers, die in den ersten beiden Spielabschnitten gegen den Hannoveraner Starter Tim Hartmann noch nicht ins Spiel fand, erwachte im dritten Inning. Secondbaseman Jérôme Sorge eröffnete das Inning mit einem Basehit, Centerfielder Jeffrey Wolburg gelang es mit einem perfekten Bunt einen weiteren Basehit zu erzielen. Anschließend folgte ein Walk für Roland Stiller, der die Bases bei nur einem Aus füllte. Jedoch konnten die Niedersachsen mit einem Doubleplay noch einmal aus dem Inning entkommen, ohne dass es den Sluggers gelang, Zählbares aufs Scoreboard zu bringen. Es stand also weiterhin 0:3.

Hier sollte dann aber Schluss sein. Bevor die Sluggers in der unteren Hälfte des vierten Innings an den Schlag gingen, bestätigte sich die ungünstige Wetterprognose. Der einsetzende Nieselregen verstärkte sich und das Spiel wurde unterbrochen, während die Pfützen im Infield zunehmend größer wurden. Nach etwa einer Stunde Dauerregen und einigen Versuchen, das Feld noch zu retten, erklärten die Schiedsrichter den Platz für endgültig nicht mehr bespielbar und brachen das Spiel ab.

So musste der direkte Vergleich zwischen den beiden Tabellenführern der 2. Bundesliga Nord-Ost aufgeschoben werden. Für die beiden ausgefallenen Spiele wird nun ein Nachholtermin gefunden.

Da die Leipzig Wallbreakers und Berlin Flamingos zeitgleich in Leipzig splitteten (12:10 und 1:12), teilen sich die Sluggers und Regents weiterhin punktgleich die Tabellenspitze.

Als nächstes empfangen die Sluggers am kommenden Samstag (1. Juli 2017) ab 13:00 die Leipzig Wallbreakers zum nächsten Heimspiel am Kölner Damm.
von Sluggers Redaktion 30 Dez, 2017

Zum letzten Training vor den Weihnachtsferien 2017 überraschte unsere Schüler & Jugend ein ganz in rot gekleideter Herr mit Bart …

Das Rätsel klärte sich schnell: Die Sparkassen-Filiale in den Gropius Passagen hatte sich entschieden, uns mit einer Aufmerksamkeit zu unterstützen und spendierte allen jungen Athleten einen Kinogutschein und ein praktisches Power-Bar für die Extra-Aufladung des Handys.

Gleich im neuen Jahr will man sich erneut mit uns treffen und die Bedürfnisse in der 2018er Saison besprechen – wir hoffen das Beste.

Die Sluggers freuen sich über dieses Engagement und sagen VIELEN DANK!


Das Beratungscenter der Berliner Sparkasse in den Gropius Passagen (Johannisthaler Chaussee 333, 12351 Berlin) ist Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Finanzfragen. Hier stehen Ihnen Geldautomat, Kontoauszugsdrucker und Schließfächer zur Verfügung sowie persönliche Berater/innen Mo-Do von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Fr 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Termine unter 030 / 86986969

von Sebastian Jakobi 25 Sep, 2017
Die Saison 2017 kommt zum Abschluss. Bevor es daran geht, auf das vergangene Jahr zurückzublicken gibt es allerdings noch einmal die Gelegenheit Sluggers Baseball am Kölner Damm live mitzuerleben. Am Sonntag, dem 1. Oktober 2017, sind ab 13:00 Uhr die Leipzig Wallbreakers bei den Sluggers zu Gast. Das zweite Spiel beginnt gegen 16:30 Uhr.

Auf die Tabelle werden die beiden Partien gegen den Aufsteiger aus Sachsen sich nicht mehr auswirken. Selbst mit zwei Siegen können die Neuköllner nicht mehr am Tabellenzweiten, den Hannover Regents, vorbeiziehen.

Beachtlich ist das Saisonergebnis dennoch bereits jetzt. Nach den Abgängen von Pitcher Iwan Galkin (Dohren Wildfarmers) und Catcher Orlando del Muro (ausgeliehen an die Mannheim Tornados), die mit ihren Teams jeweils in die Playoffs der 1. Bundesliga einziehen konnten, haben die Sluggers bewusst darauf verzichten, sich mit Import-Spielern auszurüsten. Die Devise lautete vielmehr, sich aus den eigenen Reihen eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen und Nachwuchsspieler an die 2. Bundesliga heranzuführen.

Während Hannover und die Berlin Flamingos kräftig eingekauft haben um die Tabellenspitze zu erobern, gelang es den Sluggers aus eigener Kraft oben mitzuspielen. Für die Fans der Sluggers sollte das Grund genug sein, das Team am kommenden Sonntag noch einmal lautstark zu unterstützen und die Bundesliga-Saison 2017 zum Abschluss zu bringen.

Der Eintritt ist frei - Zuschauer und Interessierte sind herzlich willkommen - typisches Sluggers-Catering vor Ort erhältlich.
von Sebastian Jakobi 14 Sep, 2017
Am Samstag ist es wieder soweit: Schon zum 7. Mal lassen die Berlin Sluggers einen ganzen Tag lang Anfänger mit- und gegeneinander Baseball spielen.

Bei der diesjährigen Spätsommer-Edition unseres Baseballdays mit dem Staack-FunCup treten neun Teams an: Fußballer, Bürogemeinschaften, Eltern, Kleingärtner, Männlein und Weiblein... – und wenn sich genug Freiwillige finden, machen wir die glatte 10 daraus.

Wer also Lust hat, sich mal ein paar Stunden lang mit dem Spiel zu beschäftigen – und zwar nicht auf der Couch sondern mit Schläger und Handschuh in den Händen – sollte sich bis 10 Uhr bei der Turnierleitung melden. Wenn ausreichend Spieler an Bord sind, machen wir ein Jokerteam auf und um 10:15 Uhr geht es dann auch schon los…

Wer sich das nicht zutraut, kann bei selbst belegten Hamburgern und leckerem Pulled Pork mit echtem amerikanischen Coleslaw auch einfach zuschauen und sich an den „ersten Gehversuchen" erwachsener Menschen erfreuen.

Samstag, 16.9.2017 auf dem Baseballplatz der Berlin Sluggers am Kölner Damm von 10 - 18 Uhr plus kulinarische Nachspielzeit.
von Sebastian Jakobi 28 Aug, 2017
Der kommende Samstag (2.9.2017) steht ganz im Zeichen des internationalen Baseballs:
Am Kölner Damm findet das 1. Tri-National Baseballturnier statt.

Zu Gast sind zu der eintägigen Freundschaftsspiel-Serie die finnische Nationalmannschaft und der italienische Zweitligist aus Cupramontana.
Weitere Beiträge
Share by: